CAPPENBERG

Yamida - Yoga und Meditation im Zentrum von Lüdinghausen

über dem ALDI, Geschwister-Scholl-Str. 26

Cappenberg (früher auch: Kappenberg, zuvor: Uebbenhagen) ist ein südlicher Ortsteil der Stadt Selm im Kreis Unna (Land Nordrhein-Westfalen).

Auf einem Höhenrücken liegt das Schloss Cappenberg. Das ehemals bedeutende Prämonstratenserkloster wurde nach der Säkularisation zum Altersruhesitz des bekannten preußischen Verwaltungsreformers Freiherr Karl vom und zum Stein. Seinen Nachkommen, der gräflichen Familie von Kanitz, gehört es noch heute.

Rund um Cappenberg zieht sich der Cappenberger Wald, an dessen Südseite, jedoch auf Altlüner Gebiet, das Naherholungsgebiet um den Cappenberger See gelegen ist.

Der Ortsteil gilt als bevorzugte Wohnlage und ist von Einfamilienhäusern und Villen geprägt.

Zu Cappenberg gehört auch die Bauerschaft Netteberge.

Yoga im Zentrum von Lüdinghausen

bei Yamida - alles für dein Yoga!

Yoga Olfen Yoga Selm Yoga Bork Yoga Cappenberg Yoga Haltern Yoga Senden
Cappernberg Yoga bei Yamida - Yoga und Meditation in Lüdinghausen - ein Katzensprung für Menschen aus Cappenberg

ZUR GESCHICHTE CAPPENBERGS

Artefaktfunde belegen die Anwesenheit bereits steinzeitlicher Menschen. In Cappenberg befindet sich die 1122 erbaute ehemalige Stifts- und Klosterkirche St. Johannes Evangelist. Es handelt sich um eine romanisch-gotische Kirche, die im Inneren eine sehenswerte Ausstattung besitzt. Hervorzuheben sind das reich geschnitzte Chorgestühl aus dem 16. Jahrhundert, ein gemalter Flügelaltar von etwa 1530 des früher unter dem Notnamen Meister von Cappenberg bekannten Jan Baegert, ein romanisches Kreuz von 1225 und zahlreiche Grabplatten. Zum Kirchenschatz gehört das berühmte, um 1155 erschaffene Kopfreliquiar Kaiser Friedrich Barbarossas. Das Prämonstratenserkloster wurde 1803 durch den Reichsdeputationshauptschluss aufgehoben. Freiherr vom Stein, der 1816 die Anlage übernahm, sorgte für den Erhalt der Klosterkirche.

Der Name der Straße Am Brauereiknapp erinnert daran, dass früher in Cappenberg Bier gebraut wurde (Gräfl. Brauerei Kielmansegg). Eine Branntweinbrennerei (Kreutzkamp) besteht seit 1654.

Die nahe dem Schloss gelegene Bauerschaft hatte früher den Namen Übbenhagen, der jedoch im 20. Jahrhundert durch den Namen des Schlosses Cappenberg verdrängt wurde. Bis 1974 gehörte Cappenberg zur Gemeinde Bork im Amt Bork. Seit dem 1. Januar 1975 gehört es zu der im Jahr 1977 zur Stadt erhobenen Gemeinde Selm.

 

Cappenberg ist über die Regio-Buslinie R19 mit Selm und Lünen verbunden. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Bork (Züge nach Dortmund sowie Coesfeld-Gronau-Enschede) oder in Werne (Züge nach Dortmund/Münster) und in Lünen (Züge nach Dortmund, auch in die Richtungen Gronau bzw. Münster).

Der Ort ist über die Landesstraße L810 mit Lünen und dem Nordkirchener Ortsteil Südkirchen verbunden. Die Landesstraße L507 von Selm nach Werne berührt das Ortsgebiet im äußersten Norden. Kreisstraßen führen nach Bork, Werne (über die Bauerschaften Langern und Varnhövel) und Lünen-Wethmar.

Come together
Yoga Conference Münsterland
Yogaschule Münsterland
Yogaschule Münsterland
Yogabeere - Yoga und Gesang
Yogabeere - Yoga und Gesang

Um auf dem Laufenden zu bleiben, melde dich für unseren Newsletter an.

* Pflichtfelder
Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung *

YAMIDA - YOGA UND MEDITATION IN LÜDINGHAUSEN

Geschwister-Scholl-Str. 26 (über dem ALDI Lüdinghausen)

59348 Lüdinghausen

Email: info(at)yamida.de

Mobil: 01717713066

Web: www.yamida.de