top of page

Ayurvedisches Rezept: Kühlende Hibiskus-Limonade für die Pitta-Saison

Dieses Pitta-ausgleichende Rezept stammt aus "Die Ayurveda-Küche" von Liese van Dam, einem wunderschönen ayurvedischen Kochbuch mit Leckereien für jede Jahreszeit.



Hibiskusblüten sind aufgrund ihres adstringierenden Geschmacks stark pitta-reduzierend. Limonade aus Hibiskus ist eine wunderbare kühlende Erfrischung bei heißem Wetter. Der Zusatz von Ingwer hilft, Agni auf sanfte Weise zu steigern, ohne Pitta zu erhöhen.


Zutaten für 8 Gläser:

800 ml Wasser

20 g getrocknete Hibiskusblüten

60 g Vollrohrzucker (z.B: Sucanat)

2-3 Scheiben frischer Ingwer

600 ml Wasser - abgekocht und abgekühlt

1 Limette - in Scheiben geschnitten


Nehmen Sie einen großen Topf und bringen Sie 800 ml Wasser zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, Hibiskus, Ingwer und Sucanat hinzufügen, einige Male umrühren und dann den Herd ausschalten. Den Aufguss 10 Minuten lang ziehen lassen. Die Mischung durch ein feines Sieb abseihen. Seien Sie jetzt sehr vorsichtig, denn Hibiskus kann auf alles abfärben, womit er in Berührung kommt, z. B. auf Ihre Küche und Ihre Kleidung.


Geben Sie nun das restliche Wasser hinzu. Schmecken Sie ab und fügen Sie je nach Geschmack noch etwas Wasser oder Sucanat hinzu. Die Limonade vollständig abkühlen lassen. Kühl (aber nicht kalt aus dem Kühlschrank oder mit Eiswürfeln) und mit einer Limettenscheibe servieren.

82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page