YogaConference_Münsterland.jpeg

YOGACONFERENCE

MÜNSTERLAND

+49 171 7713066

Geschwister-Scholl-Str. 26
59348 Lüdinghausen

Yogalehrerausbildung_Yoga_Lüdinghausen_Yogaschule _Muensterland_logo.png

YOGALEHRERAUSBILDUNG

mit der Yogaschule Münsterland (YOM®)

©2019 by Yamida Yogaschule Lüdinghausen & Datteln

YOGA KNIGGE

Alles beginnt mit der inneren Haltung!

1. Sei pünktlich!

Du kannst ab ca. 15 Minuten for Kursbeginn in die Räumlichkeiten und deinen Platz einrichten. Mit Stundenbeginn wird die Klingel abgestellt.

 

2. Nimm nur soviel Platz wie du brauchst!

Yoga ist nicht Wellness, sondern die Praxis an dir und für dich selbst. Dies beginnt damit, nicht mehr Platz einzunehmen als du wirklich brauchst. Gönne auch anderen die Möglichkeit, mache ihnen Platz. Probiere auch mal andere Stellen im Raum aus. Du hast "deinen" Platz nicht gepachtet.

 

3. Edle Stille im Yogaraum!

Du darfst edel schwatzen - vor dem Yogaraum. Dort kannst du dich hinsetzen, Tee trinken und dich nett mit anderen austauschen. Im Übungsraum herrscht Stille und Ruhe.

 

4. Nur einen Snack vor der Stunde!

Iss bis 2 Stunden vor der Yogastunde keine großen Mahlzeiten. Kleine Snacks wie eine Banane belasten den Magen-Darm-Trakt nicht zu sehr.

 

5. Übe barfuss!

Damit du auf der Matte nicht rutscht und auch wirklich deine Fußmuskeln in allen Übungen richtig einsetzt und trainierst, ziehe deinen Socken auf der Matte aus.

 

6. Handy im Flugmodus!

Auf der Matte beginnt die Zeit für dich. Stelle daher dein Handy in den Flugmodus. Auch der Vibrationsalarm ist sehr laut.

 

7. Teile dich mit!

Informiere deine Yogalehrerin VOR der Stunde, wenn es ein gesundheitliches Problem gibt. Wir sind alle gut ausgebildet - haben aber keinen Röntgenblick! Daher sprich mit uns, damit es dir auch in den Stunden weiterhin gut geht und wir geeignete Variationen für dich finden können.